Aktuelles

Kinderrechte Monitoring Board 25.Oktober 2019
Bundeskanzleramt Sektion V Familien und Jugend
Präsentation der Publikation „Kinderrechte im Gesundheitswesen“ Thieme

Link zur Vollversion:
https://www.thieme-connect.com/products/ejournals/html/10.1055/a-0881-9499


Teamarbeit statt Berufsgruppenkampf
Artikel von Erika Pichler in „Das Österreichische Gesundheitswesen – ÖKZ“ Schaffler Verlag.
erschienen am 5. April 2019
http://www.schaffler-verlag.com/pdf-download?pdf=32279 
als Download:  ÖKZ 03-04-19


Positionspapier für diabetische Schulkinder
Presse-Konferenz 30. Jänner 2019 Wien

Gemeinsames Positionspapier der ÖDG, ÖGKJ, APEDÖ
Autorinnen: S.Hofer, B. Rami-Merhar, E. Fröhlich-Reiterer, L. Damm, D.Karall, A. Kautzky-Willer

Positionspapier als Download:  Positionspapier_diabet.Schulkinder_19


MOCHA  Projekt – Abschluss Dezember 2018
Models of Child Health Appraised – A Study of Primary Healthcare in 30 European countries.
Das große, 3 Jahre dauernde Projekt zur Primär-Versorgung von Kindern und Jugendlichen, an dem für Österreich Dr.R.Mechtler und Dr.L.Damm als sog. country agents mitgewirkt haben, ist erfolgreich abgeschlossen.
Abschlussbericht: http://www.childhealthservicemodels.eu


Round Table Diskussion: Rechte chronisch kranker Schüler
13. November 2018

Mit Frau BM Bogner-Strauss, P.Kimberger (GÖD)
Dr. L.Damm, VA Dr.Fichtenbauer (nicht im Bild).
Veranstaltung von CHRONISCH_KONKRET  im Albert-Schweitzer-Haus
unterstützt von abbvie


Intergeschlechtliche Kinder schützen
am Internationalen Tag der Menschenrechte
Round Table Diskussion veranstaltet von QUEER Amnesty Österreich
10. Dezember 2018 im Zentrum für Regenbogen-Familien


Schulkinder mit chronischen Erkrankungen – ein Problem ?
Dr.L. Damm
Pädagogische Hochschule NÖ – Workshop Schulaufsicht
1.Oktober 2018 Altlengbach


PINOCCHIO – Mit Kindern ehrlich über Krankheit sprechen
4. Anästhesie Symposium im KH Vöcklabruck
Vortrag Dr.L. Damm  27. September 2018


20. Jahrestagung APEDÖ 26.-28.April 2018,  Salzburg
Workshop für endokrinologische Pädiater: Dr.L.Damm
Ärztliche Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen


19. Jahrestagung APEDÖ 27.-29.April 2017,  Salzburg
Dr.L.Damm Key lecture :  Communication Skills in der Pädiatrie

       


Fachtag Ethik 17. März 2017, Wien

Kinderrechte in der Gesundheitsversorgung
Programm_2. Fachtag Ethik 2017_print
http://www.fachtag-ethik.at


Kinderrechtepreis 2016
für unser Buch: Ärztliche Kommunikation mit Kindern + Jugendlichen
Siehe auch Eintrag weiter unten.


Verborgene  Grenzen  erkennen
Was wissen Jugendliche über das jeweilige Nachbarland ?
Ein bilaterales Projekt zwischen Südmähren und NÖ

Jugendliche beider Länder im Alter zwischen 14-18 Jahren berichten in Form von kleinen anonymen Essays über ihre Vorstellungen vom jeweils anderen Land und dessen Bewohner . Voraussetzung ist, dass sie für die Niederschrift kein digitales Wissen (Google, Wikipedia) benützen. Sie geben damit einen authentischen Einblick in die tatsächlich noch massiv vorhandenen mentalen Hindernisse in der Bevölkerung der Grenzregion nördliches NÖ / Südmähren .
Die Jugendlichen beider Länder trafen sich anlässlich der Buch-Präsentation  am 23. Februar 2016 zu einem intensiven Austausch in der Österreich-Bibliothek in Znaim.

Links zu den Partnerschulen in Jihlava und Znaim:
http://www.adfontes.cz/index.php/pro-zajemce-3/submenu/150-eseje-sousede-blizci-vzdaleni

http://gpoa.cz/index.php/56-gymnazium-a-spgs/ostatni/778-cesko-rakouske-setkani-studentu
Web

U_D.psd

Projektbeschreibung

160223sousede-ZN_zprava

Kopie von DSC03662 Kopie von DSC03715 Kopie von DSC03698 Kopie von DSC03686 BRD_0180


Vortrag :  Werner Vogt Thesen gegen Gesundheitspolitik


cover_ÄrztlicheKomm(U1)_Webversion_klein

Ärztliche  Kommunikation
mit Kindern und  Jugendlichen

Hrsg: Lilly Damm, Ulrike Leiss,
Wolfgang Habeler, Ulrike Habeler

Kinderrechtepreis 2016
Die NÖ Kinder – Jugendanwaltschaft    http://www.kija-noe.at
hat unserem Buch einen Sonderpreis des Kinderrechte-Preises 2016 verliehen. Die Jury fand einhellig, dass dem Anliegen der Partizipation von Kindern damit wirklich Rechnung getragen wird.
Hier die Veröffentlichung der MedUniWien dazu:
https://www.meduniwien.ac.at/web/ueber-uns/news/detailseite/2016/news-im-dezember-2016/niederoesterreichischer-kinderrechtepreis-2016-an-forscherinnen-der-meduni-wien

LIT Verlag        Tel.: 01 / 409 56 61      wien@lit-verlag.at
188 S    19.90 €     ISBN 978-3-643-50636-8

Buchempfehlung Patientenanwaltschaft Februar 2015
derStandard.at Februar 2015